DIE ROTEN AREALE BEDEUTEN AKTIVITÄT

lass los - mach neu!

vorher

EEG Bars 1_edited.jpg

nachher

Mit dem Bildgebungsverfahren

standardized Low Resolution Electromagnetic Tomography‘ (sLORETA)

ist es möglich aktive Hirnareale bildhaft darzustellen.

 

SLORETA identifiziert, mit den gleichen Geräten, wie sie in der akademischen Forschung verwendet werden, die Hirnstrommuster aus den tiefer liegenden Hirnstrukturen. Unter anderem wird hierfür eine Standardhaube und eine leistungsfähige Quellen-Korrelationssoftware verwendet.

 

Somit können Hirnkartierungen effektiver ergänzt werden.

 

Hirnkartierung = Ausdruck aus der Hirnforschung. Er bezeichnet die Erforschung der funktionellen und strukturellen Organisation unseres Gehirns um sogenannte „Hirnkarten“ zu erstellen.

Vor einer Access Bars® Behandlung

Nach einer Access Bars® Behandlung

sloreta narrowband spectra 1_edited.jpg